[Translate to English:] Allgemeine Datenschutzerklärung

[Translate to English:]

Diese Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, wie sea chefs Holding AG und ihre Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen (im Weiteren einzeln und gemeinsam „sea chefs” oder „wir“) Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den Bestimmungen des Bundesgesetztes über den Datenschutz (DSG) oder soweit anwendbar gemäss den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (EU) 2016/679 sammeln, verarbeiten, verwenden und speichern. Transparenz und ein vertrauensvoller Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist eine wichtige Grundlage für eine gute Zusammenarbeit. Daher informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre Daten verarbeiten und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können, die Ihnen nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen zustehen.

 

Wer ist fĂĽr die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher ist:

sea chefs Holding AG
Poststrasse 14
CH-6302 Zug

Wie erreichen Sie den Datenschutzbeauftragten?

FĂĽr Fragen zum Datenschutz erreichen Sie unter folgender Adresse:

DataProtectionOfficer@seachefs.com

sea chefs House
12 Kosta Katselli Street
CY-4102 Agios Athanasios
Limassol - Zypern

00357 25 206 666

Ausserdem haben Sie das Recht, sich beim BĂĽro des staatlichen Datenschutzverantwortlichen (http://www.dataprotection.gov.cy) zu beschweren.
Auf dessen Website finden Sie weitere Informationen zum Beschwerdeprozess.

[Translate to English:]

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

[Translate to English:]

Wir erheben, sammeln und verarbeiten die unten aufgeführten personenbezogenen Daten (wo zutreffend), die Sie uns zur Verfügung stellen. Diese Informationen werden zur Auswertung Ihrer Bewerbungen, für einen angemessenen Betrieb von sea chefs und die Erfüllung vertraglicher Pflichten, zum Schutz legitimer Interessen und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten benötigt. Wir unternehmen alle erforderlichen Anstrengungen um sicherzustellen, dass die gespeicherten und verarbeiteten Informationen korrekt und aktuell sind.

Sie können sich ĂĽber unsere Seite (etwa ĂĽber Stellenangebote, Jobsuche und Initiativbewerbungen) online fĂĽr eine Position bewerben. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden  Sie um die Zustimmung zur Erhebung und Verarbeitung der von Ihnen ĂĽbermittelten Personendaten gebeten. Dies betrifft insbesondere Name, Adresse und E-Mail-Adresse sowie Informationen zu Ihrem beruflichen Werdegang und zu Ihren Qualifikationen. Ausserdem sind je nach Bedarf mit der jeweiligen Position verbundene weitere Angaben erforderlich und es können auch besonders schĂĽtzenswerte Personendaten betroffen sein. Das Bewerbungsmanagement wird von einem darauf spezialisierten Dienstleister betreut. Weitere Details zur Datenerhebung und -verarbeitung im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung können Sie der Datenschutzerklärung fĂĽr das Bewerbungsverfahren entnehmen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um auf Ihre Bewerbung zu antworten, Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihnen den Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu bieten. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden. Die Daten werden technisch geschĂĽtzt via Hypertext Transfer Protocol Secure (https) ĂĽbertragen.

Zudem werden bei Ihrem Besuch auf der sea chefs-Website durch den Webserver Einzelheiten zu Ihrem Besuch registriert (zum Beispiel Ihre IP-Adresse, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, den Typ der genutzten Browser-Software und die Seiten der sea chefs-Website, die Sie gerade besuchen). Die Informationen werden zu Zwecken der technischen Verwaltung sowie der Recherche und Weiterentwicklung unserer Website, zur Kunden- und Nutzeradministration und -marketing und um Sie ĂĽber unsere Dienstleistungen und Produkte zu informieren.

sea chefs hält sich bei der Nutzung personenbezogener Daten an die geltenden Gesetze und Vorschriften.

[Translate to English:]

Alle Systeme von sea chefs laufen ĂĽber ein Data Center. Die BĂĽros von sea chefs sind ĂĽber eine gesicherte private Leitung mit dem Data Center verbunden. Diese Server werden von unserer IT-Abteilung und einem zusätzlichen externen Dienstleister betreut.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der VertragserfĂĽllung gegenĂĽber unseren potenziellen und bestehenden Kunden und Mitarbeitern und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen Hoster.

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur ErfĂĽllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem europäischen Hoster geschlossen.

Die Daten werden automatisch täglich gesichert. Die Backups werden auf der gleichen Infrastruktur gespeichert wie die Produktionsdatenbank. Soweit nicht anders durch nationale oder internationale Gesetze oder vertragliche Vereinbarungen vorgeschrieben, werden keine Informationen in Papierform aufbewahrt.

Nur befugte Personen haben Zugang zu diesen Informationen. Sie werden gespeichert, um sea chefs die Erfüllung seiner Vertragspflichten gegenüber seinen Mitarbeitern sowie seiner rechtlichen Pflichten gegenüber lokalen und ausländischen Behörden oder hinsichtlich internationaler Abkommen, die Beilegung von Konflikten und Forderungen und seinen allgemeinen Betrieb zu ermöglichen. Wir werden Ihre Informationen solange aufbewahren, wie dies für die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und sea chefs erforderlich ist. Dabei kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten auch nach Vertragsende zur Erfüllung rechtlicher Pflichten aufzubewahren.

sea Chefs offenbart diese Informationen lokalen und ausländischen Behörden und/oder Agenturen gegenüber, wenn dies den Beschäftigungsbedingungen entsprechend aufgrund von Gesetzen, Tarifverträgen, internationalen Abkommen oder Verträgen oder aus sonstigen Gründen erforderlich oder zulässig ist.

Wir leiten gegebenenfalls in Verbindung mit unserem Betrieb oder unseren Dienstleistungen im erforderlichen oder zulässigen Rahmen Daten an Personal, Vertreter, Berater, Anwälte, Banken, Kunden, Wirtschaftsprüfer, Dienstleister, Auslandszweigstellen, verbundene Unternehmen, Partner und sonstige dritte Personen weiter, welche ebenfalls zur Einhaltung der Schweizerischen oder europäischen Datenschutzstandards verpflichtet sind und Ihre personenbezogenen Daten angemessen schützen müssen.

sea chefs offenbart die besagten Informationen gegebenenfalls auf berechtigtes Verlangen eines Gerichts, der Polizei oder einer befugten dritten Partei.

Wir fĂĽhlen uns dem Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet und vewenden angemessene Sicherheitskontrollen, um diese Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Vernichtung und Beschädigung zu schĂĽtzen. Wir verwenden VerschlĂĽsselungen, Firewalls, Zugangskontrollen, Standards und sonstige Verfahren zum Schutz von Informationen vor unbefugtem Zugriff. Wir haben Schulungen zum Thema Datenschutz durchgefĂĽhrt und Mitarbeiter auf die Notwendigkeit hingewiesen, personenbezogene Daten zu schĂĽtzen.

 

[Translate to English:]

Draft

[Translate to English:]

Wir speichern im Rahmen unserer rechtlichen Richtlinien alle Internet Protocol (IP)-Adressen fĂĽr begrenzte Zeit, d.h. solange wie zu technischen und sicherheitsbezogenen Zwecken erforderlich, in unserer Protokolldatei. Wir erstellen anonyme Statistiken, um die Zahl der Besucher unserer Website (Besucherverkehr) zu ermitteln. Wir erstellen aber keine individuellen Benutzerprofile und verknĂĽpfen diese auch nicht mit personenbezogenen Informationen.

 

[Translate to English:]

sea chefs verpflichtet sich zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zum offenen und transparenten Umgang mit Ihren Daten, daher verarbeiten wir Ihre Daten auf der Grundlage der Bestimmungen des Bundesgesetztes ĂĽber den Datenschutz (DSG) oder soweit anwendbar gemäss den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der einschlägigen lokalen Datenschutzbestimmungen aus einem oder mehreren der folgenden eine Rechtsgrundlage darstellenden GrĂĽnden:

A. Zur ErfĂĽllung eines Vertrages
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um die mit einem Arbeitsvertrag oder einem anderen Vertrag verbundenen Vertragspflichten zu erfĂĽllen.

B. Zur ErfĂĽllung gesetzlicher Pflichten
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um rechtliche Anforderungen zu erfĂĽllen.

C. Zum Schutz legitimer Interessen
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um legitime Interessen von sea chefs oder  einer dritten Person zu schĂĽtzen. Ein legitimes Interesse liegt dann vor, wenn wir einen geschäftlichen oder kaufmännischen Grund fĂĽr die Verwendung Ihrer Informationen haben. Beispiele fĂĽr eine solche Datenverarbeitung sind:
 

  • Forderungen, Gerichtsverfahren, Schiedsverfahren und sonstige Rechtsverfahren, zu deren Einleitung, DurchfĂĽhrung oder Abwehr wir berechtigt sind.
  • Massnahmen und Verfahren zum Schutz der IT-Systeme vor potenziellen kriminellen Handlungen und zum Schutz von Vermögenswerten sowie zur Gewährleistung der Zugriffskontrolle und zum Schutz vor unbefugtem Zugriff,
  • Massnahmen zur Leitung unserer Geschäfte und zur Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen.

D. Einwilligung
Die Verarbeitung von spezifischen Arten personenbezogener Daten zu anderen als den oben genannten Zwecken erfordert Ihre ausdrückliche Zustimmung. Zum Beispiel ist dies bei medizinischen Daten oder Strafakten der Fall. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf richten Sie möglichst per E-Mail an DataProtectionOfficer@seachefs.com. Die Rechtmässigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt unberührt.


​​​​​​​

 

[Translate to English:]

Ihre Daten werden hauptsächlich durch unsere Personalabteilung verarbeitet. Teilweise sind jedoch auch andere interne und externe Stellen an der Verarbeitung Ihrer Daten beteiligt.

sea chefs kann Ihre Daten den eigenen verbundenen Unternehmen sowie deren und eigenen Beauftragten und Drittdienstleistern innerhalb oder ausserhalb des Landes, in dem Sie wohnen, zur Erbringung von Dienstleistungen von sea chefs und zu den oben genannten Zwecken weitergeben. Unsere verbundenen Unternehmen, Beauftragten und Drittdienstleister, welche Zugriff auf personenbezogene Daten haben, die ĂĽber die sea chefs-Website erhoben werden, sind verpflichtet, den Datenschutz zu beachten.

Bei der Übermittlung von personenbezogenen Daten in andere Länder stellen wir sicher, dass die jeweils geltenden Gesetze und Vorschriften eingehalten werden, beispielsweise, indem wir Vereinbarungen schliessen, dass die Empfänger Ihrer Daten ein angemessenes Daten-schutzniveau aufrechterhalten müssen.

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezoge-nen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters ge-speichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die ĂĽber eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der VertragserfĂĽllung gegenĂĽber unseren poten-ziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur ErfĂĽllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

Wir dürfen Ihre Daten auch Regierungsbehörden oder -stellen sowie Aufsichtsbehörden oder anderen Personen gegenüber unter Einhaltung jeder anwendbaren Gesetze, Vorschriften, Gerichtsbeschlüsse oder behördlichen Aufforderungen oder unter und zum Zweck aller von Aufsichts- und anderen Behörden herausgegebenen Richtlinien oder ähnlichen Verfahren offenlegen, soweit dies nach geltendem Gesetz vorgeschrieben oder erlaubt ist.

[Translate to English:]

Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten ändern sollten. Es ist wichtig, dass die uns vorliegenden Informationen über Sie korrekt und aktuell sind. Hinsichtlich der uns über Sie vorliegenden personenbezogenen Daten haben Sie vorbehaltlich der jeweils vor Ort geltenden Gesetze folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft und Zugang zu personenbezogenen Daten
    Sie können Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogenen Daten über Sie gespeichert haben. Sie haben auch das Recht, eine Kopie der von uns über Sie geführten personenbezogenen Daten anfordern.
  • Recht auf Berichtigung oder Korrektur personenbezogener Daten
    Sie haben das Recht, von uns über Sie geführte unvollständige oder falsche Daten richtigzustellen.
  • Recht auf Löschung personenbezogener Daten
    Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen [sogenanntes „Recht auf Vergessenwerden“’], wenn Ihre Daten ohne gültige Rechtsgrundlage aufbewahrt werden.
  • Recht auf Begrenzung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
    Sie haben das Recht, eine Begrenzung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und eine Beschränkung der Dauer der Datenspeicherung auf den Zeitraum der Bearbeitung Ihres Antrags zu verlangen. Benachrichtigungen über falsche Daten führen bis zu deren Richtigstellung automatisch zu einer Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Widerspruch ist mit einer angemessenen und konkreten Begründung gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben. Sie haben ein uneingeschränktes Recht auf einen solchen Widerspruch, wenn die Verarbeitung Ihrer Daten Direktmarketing betrifft, und ein eingeschränktes Einspruchsrecht in den übrigen Fällen.
  • Recht auf Anforderung einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in strukturierter und gängiger Form sowie auf DatenĂĽbertragung an andere Organisationen
    Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
  • Recht auf Entzug der erteilten Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
    Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
    Eine Einwilligung in unsere Verarbeitung von medizinischen oder strafrechtlichen Daten geschieht vorbehaltlich unserer Verpflichtung aller einschlägigen Unternehmen zur vertraulichen Verwahrung und Verarbeitung solcher Informationen sowie Einhaltung aller verpflichtenden Gesetze, Regulierungen und internationalen Abkommen: Internationale Seeschifffahrtsorganisation (IMO), Internationale Arbeitsorganisation (ILO), SeearbeitsĂĽbereinkommen (MLC), Internationales Ăśbereinkommen ĂĽber Normen fĂĽr die Ausbildung, die Erteilung von Befähigungszeugnissen und den Wachdienst von Seeleuten (STCW). Diese Verpflichtung beruht auf den fĂĽr ein Diensttauglichkeitszertifikat und fĂĽr die Bereitstellung einer angemessenen medizinischen Versorgung an Bord und an Land erforderlichen obligatorischen ärztlichen Untersuchungen.
  • Beschwerderecht
    Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.
     

Wenn Sie eines dieser Rechte wahrnehmen möchten oder Fragen zu unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich per E-Mail an DataProtectionOfficer@seachefs.com wenden. Wir werden Ihre Anfragen umgehend sowie gemäss den gesetzlichen Vorgaben bearbeiten und Ihnen mitteilen, welche Massnahmen wir ergriffen haben bzw. ergreifen werden.

[Translate to English:]

Unsere Website verwenden kleine Dateien, sogenannte Cookies, um Ihnen die Nutzung der Website zu erleichtern. Diese Technologien helfen uns, die sea chefs-Website zu verwalten und ihre Bedienerfreundlichkeit zu verbessern. Die auf sea chefs-Website verwendeten Cookies können auch von unabhängigen Dritten wie Werbepartnern oder Internet-Dienstleistern stammen.

Auf unserer Webseite sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden Darüber hinaus können Sie über den „Cookie-Banner“ einstellen, welche Arten von Cookies die sea chefs-Website auf Ihrem Gerät ablegen darf ( „Cookie-Einstellungen“). Stellen Sie bitte sicher, in Ihren Cookie-Einstellungen bestimmte Cookie-Arten nicht zu markieren, wenn Sie ihrer Verwendung durch sea chefs nicht zustimmen.

In vielen Fällen können Sie Tracking-Technologien auch mittels Ihres Browsers kontrollieren. Bitte richten Sie Ihren Browser so ein, dass Sie, falls Sie dies wünschen, wenn möglich vor Tracking-Technologien (wie Cookies) gewarnt werden und/oder diese akzeptieren. Die entsprechenden Möglichkeiten Ihres Browsers und Anleitungen zur Verwendung finden Sie in der Regel im Handbuch oder in der Hilfedatei Ihres Browsers. Allerdings möchten wir Sie darauf hinweisen, dass das Ablehnen, Sperren oder Deaktivieren von Tracking-Technologien zu einer eingeschränkten Verfügbarkeit der über die sea chefs-Website angebotenen Dienstleistungen führen kann. Ausserdem funktionieren Teile der sea chefs-Website unter Umständen nicht mehr richtig.

 

[Translate to English:]

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf wie fĂĽr den Zweck der Erhebung erforderlich, dies beinhaltet auch rechtliche, regulatorische, buchhalterische oder berichtspflichtbezogene Anforderungen.
 

FĂĽr Bewerber
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nach Ende des Bewerbungsprozesses sechs (6) Monate lang auf. Falls Sie zustimmen, bewahren wir Ihre Daten zwei (2) Jahre lang auf.

FĂĽr Mitarbeiter
Wir bewahren Ihre Daten für die Dauer Ihrer Geschäftsbeziehung zu uns auf. Nach dem Ende unserer Geschäftsbeziehung bewahren wir Ihre Daten für die jeweils gesetzlich maximal zulässige Dauer auf.

[Translate to English:]

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ergänzen oder abändern.

Wir werden Sie dann angemessen informieren, wenn wir solche Änderungen vornehmen, und auch die Versionsnummer am Ende dieser Seite aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen aber, diese Datenschutzerklärung gelegentlich zu konsultieren, um immer darüber informiert zu sein, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und schützen.

[Translate to English:] Cookie-Richtlinie

[Translate to English:]

Cookies sind Kleinstdateien, die beim Besuch einer Website auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Cookies auf der Sea Chefs- Website werden eingesetzt, um verschiedene Aufgaben zu erfĂĽllen, beispielsweise das Erkennen der Spracheinstellungen und fĂĽr allgemeine Verbesserungen des Benutzererlebnisses. Diese Cookie-Richtlinie informiert Nutzer ĂĽber die Art der von verwendeten Cookies und deren Zweck.

[Translate to English:]

sea chefs verwendet Tracking-Technologien wie Cookies und Tags, um Informationen zu sammeln um besser zu verstehen, wie Besucher die sea chefs-Website nutzen. Diese Technologien helfen uns, die Website zu verwalten und ihre Bedienerfreundlichkeit zu verbessern. Wir können zum Beispiel erkennen, ob Ihr Computer schon zu einem früheren Zeitpunkt eine Verbindung zu uns hergestellt hat, und sehen, welche Bereiche der sea chefs-Website am häufigsten genutzt werden.
Beim Besuch auf dieser Website wird Ihnen ein Banner angezeigt, der über unsere Verwendung von Cookies und Ihre Auswahlmöglichkeiten informiert.
Über die Cookie Einstellungen können Sie auswählen, welche Cookies wir verwenden dürfen.

Wenn Sie keine Cookies zulassen möchte, können Sie Ihre allgemeinen Browsereinstellungen ändern und bereits gesetzte Cookies löschen. Durch die Deaktivierung bestimmter Kategorien von Cookies kann es passieren, dass auf einige der Website-Funktionen nicht zugegriffen werden kann oder bestimmte Inhalte oder Funktionen nicht verfügbar sind. Eine Änderung Ihrer bereits getroffenen Auswahl können Sie jederzeit über die Cookie-Einstellungen [link] vornehmen.

In vielen Fällen können Sie Cookies auch mittels Ihres Browsers kontrollieren. Bitte richten Sie Ihren Browser so ein, dass Sie, falls Sie dies wünschen, wenn möglich vor Tracking-Technologien (wie Cookies) gewarnt werden und/oder diese akzeptieren. Die entsprechenden Möglichkeiten Ihres Browsers und Anleitungen zur Verwendung finden Sie in der Regel im Handbuch oder in der Hilfedatei Ihres Browsers. Allerdings kann das Ablehnen, Sperren oder Deaktivieren von Tracking-Technologien zu einer eingeschränkten Verfügbarkeit der über die sea chefs-Website angebotenen Dienstleistungen führen. Ausserdem funktionieren Teile der sea chefs-Website unter Umständen nicht mehr richtig.

 

[Translate to English:]

Einerseits gibt es Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schliessen, andererseits gibt es Permanente-Cookies, die auch über die Schliessung des Browsers hinaus für eine bestimmte oder unbestimmte Dauer auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben.
Session-Cookies dienen dazu, dass Sie beim Besuch der Website ungestört navigieren können bzw. Informationen, die Sie in der Webseite eingeben haben, nicht doppelt eingeben müssen.

Diese Website verwendet aber auch Permanente-Cookies. Diese dienen insbesondere dazu, dass sich die Website bei Ihrem nächsten Besuch an Ihre Einstellungen erinnert und Ihnen Ihren Interessen entsprechende, relevante Informationen anzeigen kann.

Zudem unterscheiden wir zwischen Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies. Erstanbieter-Cookies werden von sea chefs hinterlegt, wenn Sie unsere Website besuchen. Drittanbieter-Cookies werden von einer anderen Website angelegt als von der sea chefs-Website, die Sie gerade besuchen. Zum Beispiel könnte sea chefs eine Schaltfläche „Gefällt mir“ von Facebook auf der Website eingebunden haben. Dieses „Gefällt mir“ wird ein Cookie setzen, das von Facebook gelesen werden kann. Ein solches Cookie wird als Drittanbieter-Cookie bezeichnet. Dabei werden auf der Webseite von Dritten Anzeigen mit Inhalten, die Sie auf unserer Webseite interessiert haben, eingeblendet. Möchten Sie dies verhindern, können Sie Cookies von Drittanbietern direkt in Ihrem Browser blockieren oder über unsere Cookie-Einstellungen verwalten.

Notwendige Cookies: Ohne diese Cookies ist ein Besuch unserer Website nicht möglich. Sie erlauben Ihnen die Navigation, das Beibehalten von Einstellungen und die Nutzung personalisierter Funktionen. Solche Cookies ermöglichen es auch, unsere Website zu verlassen und wieder zu besuchen, ohne Cookie-Einstellungen erneut vornehmen mĂĽssen.

Funktionale Cookies: Diese Cookies sind notwendig, um Ihnen die  gewĂĽnschten Dienste bereitzustellen, wie beispielsweise das Anschauen eines Videos oder das Teilen von Beiträgen. Die von diesen Cookies erfassten Informationen können anonymisiert an Dritte weitergegeben werden. Die Interaktion mit diesen Funktionen unterliegen der Datenschutzerklärung des Unternehmens, das sie bereitstellt.

Marketing Cookies: Diese Cookies sammeln Informationen darĂĽber, wie Besucher unsere Website nutzen, beispielsweise welche Seiten die Besucher am häufigsten besuchen. Die betreffenden Dienste werden von Google LLC bereitgestellt; fĂĽr Nutzer im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und in der Schweiz ist die irische Google Limited Ireland verantwortlich.